AG Algorithmen und Komplexität
>

Aktuelles (RSS)

  • Nach der positiven Rückmeldung im letzten Semester haben wir wieder einen Lernraum für Sie reserviert. Details finden Sie hier.
  • Der Termin für die Nachklausur steht nun fest und Sie finden ihn auf den üblichen Seiten. Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden; wir werden wie gewohnt an dieser Stelle Änderungen, Modalitäten und Zusatzangebote ankündigen.
  • Die in der Einsichtnahme vorgebrachten Anmerkungen zur Korrektur wurden geprüft und die Betroffenen über das Ergebnis benachrichtigt. Aktualisierte Ergebnislisten stehen wie immer auf der Prüfungsseite bereit.
  • Der Termin für die Einsichtnahme steht nun fest. Sie finden ihn auf den üblichen Seiten.
  • Die Klausurergebnisse hängen auf dem Flur der AG aus und sind (aus dem Uninetz) auch online zugänglich: AI, Epsilon.
    Auf der Prüfungsseite sind auch die klausurspezifischen Ergebnisblätter mit detaillierten Statistiken verfügbar.
  • Die Klausureinsichtnahme findet morgen nicht statt. Der Termin ist frühestens Ende nächster Woche, genaueres in den nächsten Tagen.
  • Auf mehrfache Nachfrage ergeht das folgende Angebot für Ausnahmeregelungen zu Hilfsmitteln: Druckerzeugnisse, die selbst erstellt oder sonstwie plausibel zu begründen sind (etwa Mitschriften von Veranstaltungen, zu denen man krank war), können bei Raphael bis Freitag 13:00 Uhr abgegeben werden. Über jeden Fall wird einzeln entschieden. Zugelassene Ausdrucke/Kopien werden von uns mit einem entsprechenden Hinweis versehen und bis zur Klausur einbehalten.

    Die Einsichtnahme wird am Freitag, den 22.02.2012 von 13:00 bis 16:00 Uhr stattfinden. Wir werden den Zeitraum nach Tracks und Klausurnummern staffeln; die Aufteilung wird noch bekanntgegeben.

  • Die Randbedingungen für die Klausur, etwa Dauer und erlaubte Hilfsmittel, stehen nun fest. Sie finden sie auf den üblichen Seiten.
  • Wir haben einige Angebote zusammengestellt, um Sie bei der Klausurvorbereitung zu unterstützen. Details finden Sie auf der Übungsseite.

    Bitte beachten Sie auch den geänderten Termin der Zusatzstunde in der ersten vorlesungsfreien Woche.

  • Bei Aufgabe 80 sind Tippfehler durchgerutscht; alle vier Schleifen sollten den Kopf for ( i=0 to n-1 ) haben. Eine aktualisierte Fassung findet sich an gewohnter Stelle.

  • Der Termin für die Abschlussklausur steht fest; sie wird am 18.02.2013 in der Sporthalle stattfinden. Details werden zu gegebener Zeit auf der Prüfungsseite veröffentlicht.

    An gleicher Stelle finden Sie ab sofort die aus der Einsichtnahme bekannten Ergebniszettel mit detaillierten Einordnungen Ihrer Leistung zum Download.

  • Die Ergebnisse der Zwischenklausur sind nun in pseudonymisierter Form sowohl im Anmeldesystem als auch auf der Prüfungsseite verfügbar.

    Die erwirtschafteten Boni für das Übungspunktekonto ergeben sich durch Halbieren der Klausurpunkte.

    Wir haben außerdem einige der gruseligeren Verbrechen an der Mathematik gesammelt, die in EAA-Klausuren der jüngeren Zeit begangen wurden. Sie finden die Lektüre vielleicht amüsant und/oder aufschlussreich.

  • Die Einsichtnahme zur Zwischenklausur findet am kommenden Mittwoch, den 19. Dezember 2012, ab 15:00 Uhr im Raum 48-654 statt. Sie endet, wenn niemand mehr ansteht, aber nicht vor 16:00 Uhr.

  • Der Übungstermin 12 bei Frank Weinberg findet ab sofort Freitags, 13:45 Uhr in 48-654 statt.

  • Gemäß des Abstimmungsergebnisses findet die Zusatzstunde ab sofort jeden Dienstag um 10:00 Uhr in 48-208 statt. Wir starten damit bereits nächste Woche, also am 18.12.

    Bitte berücksichtigen Sie weiterhin die Abstimmungen zum Aufgabenwunsch. Gerne sprechen wir, so die Zeit es erlaubt, auch über Altklausuraufgaben oder dergleichen; im Idealfall teilen Sie uns Ihren Wunsch rechtzeitig vorher mit, damit wir uns vorbereiten können.

  • Leider hat sich auf Blatt 9 noch ein Fehler eingeschlichen und bis heute gehalten. In Aufgabe 58 muss Fastuniformität natürlich für m+1 Plätze definiert werden, nicht für m wie bisher. Sie finden eine angepasste Fassung des Übungsblattes gewohnter Stelle.

  • Der Termin Freitag morgens scheint aus verschiedenen Gründen problematisch zu sein. Wir wollen natürlich, dass möglichst viele Teilnehmer einen Nutzen ziehen können, und haben uns daher nach möglichen Alternativen umgesehen. Wir sind fündig geworden und möchten Sie nun bitten, uns einmal mehr bei der Auswahl behilflich zu sein. Bitte stimmen Sie bis Donnerstag abend ab, zu welchen Terminen Sie Zeit haben (nicht: wach sein wollen).

    Verifizieren Sie dementsprechend bitte rechtzeitig auf unseren Seiten, ob Sie Freitag morgen aufstehen müssen.

  • Blatt 9 ist nun an gewohnter Stelle verfügbar. Bitte beachten Sie, dass sich die Aufgabestellungen 54a) und 55 im Vergleich zu der in der Vorlesung verteilten Version leicht geändert haben.

  • Aufgrund von Terminkollisionen mit Beweistechniken müssen die ersten beiden Zusatztermine verlegt werden. Am 07.12. treffen wir uns in 46-280 und am 14.12. in 11-262.

    Bitte denken Sie auch daran, für die nötigsten Aufgaben abzustimmen!

  • Die Bedarfsermittlung hat ergeben, dass reges Interesse an einem Zusatztermin besteht. Dementsprechend wird bis auf Weiteres wöchentlich am Freitag um 08:15 Uhr in 42-110 die Möglichkeit bestehen, in den Übungen vernachlässigte Aufgaben präsentiert zu bekommen. Ob und wie lange dieses Angebot bestehen bleibt, wird sich daran orientieren, wie engagiert Sie teilnehmen.

    Um den Bedarf möglichst gezielt zu bedienen, werden Sie entscheiden, welche Aufgaben gezeigt werden. Sie finden dazu jede Woche eine Umfrage auf der Übungsseite, die bis donnerstags abends, 18:00 Uhr offen bleibt. Bitte stimmen Sie zahlreich ab.

  • In Aufgabe 48 findet sich ein kleiner Fehler; die Laufvariable der Summe soll natürlich k sein. Sie finden eine aktualisierte Fassung an gewohnter Stelle.

  • Aufgrund der Fülle der Aufgaben fehlte in den vergangenen Wochen manchmal in den Übungen die Zeit, alle Aufgaben zur Zufriedenheit aller zu besprechen. Um entscheiden zu können, ob wir einen Zusatztermin zur Präsentation einzelner Aufgaben anbieten sollten, brauchen wir Ihre Mithilfe. Bitte tragen Sie hier Ihre Meinung in der Sache ein. Die Umfrage wird bis Mittwoch, den 05.12. gegen 15:15 Uhr geöffnet sein.

    Der Zusatztermin würde voraussichtlich Freitags, 08:15 Uhr im Raum 42-110 stattfinden.

  • Auf vielfache Nachfrage hin haben wir die Details zur Zwischenklausur wie die erlaubten Hilfsmittel festgelegt. Bitte nehmen Sie Kenntnis.

  • Uns haben zu Aufgabe 33 Fragen erreicht, wie die gegebene Distanz im Kontext von Bäumen wie bei uns definiert zu verstehen ist. Die Länge eines Pfades ist in ungewichteten Graphen üblicherweise die Anzahl Kanten; für den Rest gibt es zwei (gleichwertige) Interpretationsmöglichkeiten:

    • Wir betrachten ungerichtete Pfade, Kanten dürfen also auch "rückwärts" verwendet werden.
    • Wir verstehen "Baum" als "zusammenhängenden, kreisfreien Graphen" (so werden Bäume häufig auch definiert).
  • Mit etwas Verspätung ist Blatt 6 nun online verfügbar. Wir bitten entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

    Bitte geben Sie ihre Abgabe trotzdem möglichst bis Donnerstag, den 22.11. um 12:00 Uhr ab, damit die Übungsleiter zeitig mit der Korrektur beginnen können. Das gilt insbesondere für Gruppen 7 und 8. Wir werden allerdings am Freitag, den 23.11. um 12:00 Uhr eine weitere Leerung vornehmen.

  • Auf Blatt 5 hatte sich noch eine Unsauberheit eingeschlichen. Den neuen Text von Aufgabe 26 finden Sie ab sofort an gewohnter Stelle.

  • Blatt 5 ist jetzt auch online verfügbar. In der Druckversion sind uns leider einige Hinweise (Aufgaben 23 und 27) und Ungenauigkeiten (Aufgaben 24 und 26) durchgerutscht. Es lohnt sich also, in die neuere Version reinzuschauen.

  • Die Zwischenklausur wird am Samstag, den 08.12.2012 in der Mensa stattfinden. Bitte seien Sie pünktlich um 09:00 Uhr dort; Sie sollten sich die Zeit bis etwa 12:00 freihalten. Die Bearbeitsungszeit wird voraussichtlich höchstens zwei Stunden betragen. Weitere Modalitäten werden noch bekanntgegeben.

  • Da die Donnerstagsvorlesung in dieser Woche entfällt, gibt es Übungsblatt 4 nur online.
  • Denjenigen, die sich etwas Programmierkenntnisse aneignen möchten, sei der Titel Einführung in die Programmierung mit Java (Original: Introduction to programming in Java) von Robert Sedgewick und Kevin Wayne ans Herz gelegt. Das Buch ist im Semesterapparat verfügbar.

  • Bitte beachten: der kommende Donnerstag, Abgabetermin für Blatt 3, ist der 1. November und in Rheinland-Pfalz gesetzlicher Feiertag. Die Unigebäude sind somit abgeschlossen; bitte beachten Sie dies und geben entweder noch am Mittwoch oder wenn Sie zocken möchten Freitag in aller Frühe (also bevor der Kasten geleert wird) ab.

  • In der gestrigen Vorlesung konnte leider nicht aller Stoff behandelt werden, der für die Bearbeitung von Blatt 2 nötig ist. In der Vorlesung am Montag vorausgesetzt die Hörsaaltechnik zeigt sich gefügig wird jedoch das nötige Material vorgestellt werden. Um diese Verzögerung etwas auszugleichen, verlängern wir die Abgabefrist (einmalig) auf Freitag, 26.10.2012, 12:00 Uhr.

    Wir möchten außerdem nochmals darauf hinweisen, dass das Buch zur Vorlesung über die Seiten der Universitätsbibliothek in elektronischer Form (nur aus dem Uninetz!) verfügbar ist, falls Sie das Wochenende nutzen wollen.

  • Die Anmeldung zu den Übungen ist geschlossen. Falls Sie noch für keine Übungsgruppe angemeldet sind, kommen Sie schnellstmöglich in der AG Nebel vorbei.
  • Das erste Übungsblatt zu Beweistechniken ist online.
  • Die Räume einiger Übungsgruppen wurden gewechselt, um mehr Plätze zu bieten. Bitte überprüfen Sie die Angaben zu den Gruppen hier.
    Wer bisher nicht angemeldet war, hat jetzt eine neue Chance.
  • Die Voraussetzungen von Aufgabe 3c) auf Blatt 1 wurden konkretisiert.
  • Über die Links, die bei der Übungsanmeldung per Mail verschickt werden, kann jetzt auch nochmal die Übungsgruppe abgefragt werden, für die man sich angemeldet hat.
  • Es gibt vier neue Übungsgruppen. Die Anmeldung ist wieder möglich.
  • Das erste Übungsblatt steht online. Die ersten Übungen finden ab Dienstag, 23.10. statt.
  • Aufgrund der unerwartet großen Hörerschaft müssen neue Übungsgruppen organisiert werden. Deshalb ist die Übungsanmeldung vorübergehend deaktiviert.

Sie können unseren RSS feed abonnieren, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.